Technische Gutachten

Nicht immer endet das Fahrzeug aufgrund eines vorausgegangenen Unfalls in der Werkstatt. Meist machen Defekte an Motor, Getriebe und anderen elementaren Fahrzeugbauteilen den Gang zum Fachmann unerlässlich.
Hierbei lässt sich mit Hilfe des technischen Gutachtens klären, ob letztlich gewöhnliche Alterungsprozesse, eine früher fehlerhaft erbrachte Werkstattleistung oder eine Fehlbedienung durch den Fahrer zum Schaden führten.

Und gerade bei den zunehmenden Um- und Nachrüstungen der Fahrzeuge auf Gasantrieb ist der Sachverständige ein unverzichtbarer Ansprechpartner, wenn der später entstandene Schaden auch auf eine fehlerhafte Montage der Gasanlage zurückzuführen sein könnte.

Spezialfall: Motorgutachten

Der Motor als Herzstück jedes Fahrzeugs ist ein komplexes System, wo alle Komponenten haarklein aufeinander abgestimmt sein müssen. Kommt es zu einer Unregelmäßigkeit, kann es gerade hier sehr schnell sehr teuer werden. Eine defekte Maschine kann über die Zukunft des ganzen Fahrzeugs entscheiden.
Wenn Sie sich für unsere Arbeit als zertifizierte Gutachter für Motorschäden interessieren, dann lesen Sie hier weiter...

Spezialfall: Werkstattgutachten

Kommt es nach einem Werkstattbesuch erneut zu Systemausfällen und Defekten am Fahrzeug, so könnte die zuvor erbrachte Reparaturleistung auch als mögliche Ursache für den nun entstandenen Schaden in Frage kommen.
Auch kann ein ursächlicher Grund für den späteren Ausfall des Fahrzeugs in nicht entsprechend der Herstellervorgaben durchgeführten Nachrüst- oder Wartungsarbeiten liegen.

Auch in diesen Fällen sind wir der richtige Ansprechpartner. Wir begutachten und ermitteln die für den Schaden kausal verantwortliche Ausgangslage.
Wertvolle Hinweise und Informationen über Werkstattgutachten haben wir darum gesondert für Sie hier zusammengestellt.

Haben Sie Fragen? Setzen Sie sich gerne mit uns in Kontakt ...

Formulare

©2012-2017 Kfz-Sachverständigenbüro Heino Baum Lohmar  •  Kontakt  •  Impressum